POETRY 

LIEBESGEDICHTE

LOVE POEMS 

by Horst Bulla

Dance Liebe Paar Love Poems by Horst Bulla

LOVE POEMS

by Horst Bulla

 

DIE SCHÖNHEIT

 

Die Schönheit, ist der Worte wert!

Wie sollt ich sonst, die Schönheit preisen?

Wenn nicht, mit einem Lobgesang?

Denn Schönheit, Poesie und schöne Worte

sind in der Seele und im Geiste

doch unzertrennlich und verwandt…

 

Horst Bulla

VERLOREN

 

Der Schönheit

kann ich nicht entrinnen

kann ihrem Reiz

nicht widerstehen

 

Ich kann ihr hilflos

nur erliegen

hoch jauchzend

über Wolken

endlos mit ihr fliegen

oder mit ihr

untergehen.

 

Horst Bulla

Meiner Seele tiefster Grund

 

Ingrid Elisabeth (Erinnerungen)

 

Wenn dein Bild im Meer sich spiegelt

bis in meiner Seele tiefster Grund

werd` ich deinen Blick nie mehr vergessen

und auch nicht dein lieblich Mund.

 

Horst Bulla

 

 

Ingrid Elisabeth

 

Du kamst

so unerwartet in mein Leben

ich hätt sofort

die Welt dafür gegeben

mein Herz

und auch mein Leben

um dich ein einzigmal

in meine Arm` zu nehmen

 

Dein Bild

es brannte sich in meiner Seele

tief in mein Herzen, grub es sich

so dass ich dich

bei Tag und Nacht

zu jeder Stund` vermiss

 

Ich weiß nicht?

Ob ich jemals werd`

in deine Arme liegen

ich weiß nur…

dass ich ohne dich

nie wieder werd` so lieben.

 

Horst Bulla

 

Ingrid Elisabeth (Sehnsucht)

 

Ach könnt` ich dich jetzt küssen

„Ingrid Elisabeth“

ich würd` nie mehr,

etwas vermissen

nur immer wieder dich…

 

Ach küss mich Tags

und küss mich Nachts

mit deinen süßen Lippen

küsst du mich nicht,

so küss ich dich

laut juchzend...

vor Entzücken!

„Ingrid Elisabeth“

 

 Horst Bulla

 

 

Ingrid Elisabeth (Augenblicke des Glücks)

 

Ich schreib dein` Namen an die Wand

ganz GROSS in roter Farbe…

-„Ingrid Elisabeth“-

 

Ich schreib ihn mir, auf meine Stirn

und JEDER kann ihn lesen…

-„Ingrid Elisabeth“-

 

Ich schreib ihn hoch` am Himmelszelt

zu lesen für die GANZE Welt…

-„Ingrid Elisabeth“-

 

Vielleicht denkst du, ich bin verrückt?

NEIN! Du bist einfach nur mein Glück

-„Ingrid Elisabeth“-

 

Horst Bulla

Lass uns heut die Liebe leben

 

Lass uns heut`

die Liebe leben

MORGEN!

Ist es schon zu spät

 

Weil wir heut`

im Heute leben

und das Leben

schnell vergeht

 

Lass uns

durch die Blätter tanzen

fang mit mir

den Sonnenschein…

 

Tanz mit mir

den Tanz der Liebe

einsam…

sind wir nur allein.

 

Horst Bulla

Unvergänglich

 

Ist deine Schönheit

auch vergänglich

 

So ist das Feuer

doch immer noch

in deinem

Herzen lodernd

 

Die Leidenschaft

brennt immer noch

in deinen

heißen Küssen

 

Die Sanftheit

spür ich immer noch

in deinen Händen

 

Begehren

noch in deinen

warmen Lippen

 

Grazie, Verlockung

Anmut

immer noch

sind sie

in deinen Schritten

 

Die Wärme

noch in deinem

milden Herzen

 

Das Lächeln

noch in deiner Seele

 

Vertrautes

immer noch

in deiner Stimme

 

Das Leben

immer noch in dir

 

Und unsere Liebe

unvergänglich...

unendlich

und unsagbar schön.

 

Horst Bulla

Beflügelt

 

Auf wunderbarer

Weise

schein mir wohl

still und leise

die Liebesflügel

wachsen

 

Auf meinem Weg

in meinem Traum

im Geiste

und im Herzen.

 

Horst Bulla

Du bist meine Welt

 

Die Welt

des Reichtums

Glimmerglanz

und Luxus

ist nicht meine!

 

Ich brauch sie nicht

denn ich hab dich!

 

Denn Du

bist meine… Welt!

 

Horst Bulla

Oh` meine Venus

 

Oh` meine Venus

makellos

du Schöne!

 

Sprichst du zu mir:

so lausche ich

jedem deiner Worte

der sanften Stimme

deiner Lippen

 

Ein jedes Wort

aus deinem

liebreizenden Mund

zieht mich

in deinem Banne

hält mich gefangen

Wort für Wort

 

Lässt mich

erliegen...

den Reizen

deiner Liebe.

 

Horst Bulla

Der Liebe Qual!

 

Oh meine Liebste

sage mir:

wie kann ich dich

betören?

 

Mit Liebesschwüre

oder Wein?

 

Mit sanftem Blick

und starkem Arm?

 

Mit Rosen

oder Dichterworten?

 

Mit Schlachten

schlagen

nur für dich?

 

Mit Geld, mit Schmuck

mit reinem Gold?

 

Mit Witz, Humor

und coolen Sprüchen?

 

Mit Weisheit?

Oder Intelligenz?

 

Mit heißen Worten

heißen Küssen?

 

Ach Liebste!

Was für Qual für mich...

noch lang

zu überlegen?

Lass mich nicht  

länger flehen...

 

Ich will dich küssen

überall!

Mit dir, die Liebe leben!

 

Bis unsere Herzen

glücklich sind

und unsere Körper

beben!

Horst Bulla

Du Göttin der Versuchung

 

Ich denk an dich!

»tagaus, tagein«

 

Kann nicht mehr

denken

schlafen, ruhen!

 

Drum lass es uns

jetzt endlich...

Bitte, Bitte tun!

 

Horst Bulla

Will mich an dich

betrinken!

 

Wenn ich dich seh`

du Göttin

meiner Sinne

 

Will ich mich zügellos

an dich…

und deiner Lieb` betrinken!

 

Die Süße

deines sinnlich` Weines

soll ganz und gar

ganz

tief in mich versinken.

 

Horst Bulla

© 2019 by Horst Bulla, German poet and author

  • Twitter | Horst Bulla
  • YouTube | Horst Bulla
  • Instagram | Quotes Aphorisms
  • Pinterest | Horst Bulla
  • Flickr | Horst Bulla
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now